Otto Georg Linsi - Bariton/Bass
 
   


© Foto E. Rutishauser






 

biografie



  • Schweizer mit italienischen, deutschen und polnischen Wurzeln

  • Sängerische Ausbildung in der Schweiz, Frankreich, Italien, bei Glenys Linos, Zürich/Wien, und bei Elisabeth Züblin Tymoshenko, Zürich/Kiew

  • Internationales Opernstudio Zürich

  • Debut als Bariton, 1989 Fachwechsel zum dramatischen Tenor

  • Ausgedehnte Konzert- und Operntätigkeit, vor allem in Frankreich und im übrigen benachbarten Ausland. Besondere Erwähnung verdienen meine erfolgreichen Auftritte in der Nationalen Philharmonie und der Nationalen Musikakademie der Ukraine, Kiew

  • Grand prix du disque mit der Aufnahme von Honeggers Jeanne au Bûcher

  • Radio- und Fernsehauftritte, Platten- und CD-Aufnahmen

  • 2003 neuerlicher Fachwechsel zum Bass/Bariton

In meinem Repertoire finden sich die Bariton- und Bassrollen der grossen Oratorien, Orchesterwerke und Konzertarien: Bach, die Passionen nach Matthäus und Johannes, die h-moll-Messe, das Weihnachtsoratorium; Beethoven, die 9. Symphonie; Brahms, Ein deutsches Requiem; Benjamin Britten, War Requiem; Händel, Der Messias; Haydn, Die Schöpfung und die Jahreszeiten; Martin, die Monologe aus Jedermann; Mendelssohn, Elias und Paulus; Mozart, das Requiem und die Konzertarien für Bass und Bariton.

Gerne sprenge ich Fach- und Spartengrenzen. Meine vielfältige Liederfahrung ermöglicht mir die Interpretation von deutschem Lied, italienischem Belcanto oder witzig frivolen Chansons in Programmen von sehr persönlichem Zuschnitt. 

      



Kontakt Schweiz: Otto Georg Linsi
Hauptstrasse 45     CH-8272 Ermatingen     Tel +41 91 752 30 00     Fax +41 91 752 30 35     info@otto-georg-linsi.ch

Kontakt Deutschland: c/o St. Wolf, Blumenstrasse 5, D-78465 Konstanz